ELV Homematic Bausatz CCU2 – Teil 1

Hallo zusammen,

heute für euch hier: Der ELV Homematic Bausatz CCU2.

Vielen Dank an das liebe Geschenk meiner Frau. 🙂

Der Bausatz kommt gut Verpackt von ELV und beinhaltet folgende Komponenten:

  • Gehäuse
  • Platine
  • Steckernetzteil
  • USB – Kabel
  • CAT5 Netzwerkkabel (Patchkabel)
  • LED Einsätze aus Kunststoff
  • Moosgummikleber für die Gehäuseunterseite
  • Schrauben zur Platinenbefestigung
  • Schrauben zum zusammenschrauben des Gehäuses
  • Schrauben und Dübel zur Wandmontage
  • diverse Anleitungen
ELV Homematic Bausatz CCU2 - Alle Komponenten
Homematic ARR-Bausatz Zentrale CCU2 für Smart Home / Hausautomation alle Komponenten
ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 Platine – Vorderseite im Detail

Im ELV Homematic Bausatz CCU2 ist ein ARM926EJ-S, 454 MHz Prozessor, 256 MB NAND-FLASH sowie 256 MB DDR2-SDRAM verbaut.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 Platine – Rückseite im Detail
ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Platine im Gehäuse

Nach dem Einsetzen der Platine muss die Antenne (links) in die dafür vorgesehene Halterung gesteckt werden.  Die Antenne dient der 868,3 MHz Steuerung der Funkkomponenten. Die Funkreichweite soll im freien Feld bis zu 400 Meter betragen. Das wird natürlich noch ausprobiert.

Die vier kurzen Schrauben befestigen die Platine am Rückteil des Gehäuses. Ein kleiner Torx Schraubendreher ist hier erforderlich.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Status LEDs

Die zwei Kunststoffteile werden auf der Halterung über den LEDs aufgesteckt.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Gehäuse geschlossen

Der Deckel wird auf die Unterseite gesteckt.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Rückseite Detail

Eine Schraube an jedem Eck verschraubt das Gehäuse. Die kleinen weißen Moosgummiaufkleber werden in die dafür vorgesehenen Vertiefungen geklebt.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Anschlüsse im Detail

Die Schnittstellen von v.l.n.r.:

  • 5V DC (in)
  • USB Host Port A-Buchse
  • USB Device Port B-Buchse
  • LAN Port RJ45 10/100 Mbit/s
  • microSD Kartenslot

Jetzt ist die CCU2 schon Einsatzbereit.

Inbetriebnahme der CCU2

Zur Inbetriebnahme habe ich die CCU2 mit dem CAT5 Kabel an meinem Router verbunden.
Erst danach habe ich die Stromversorgung gesteckt.

Da an meinem Router DHCP aktiv ist konnte ich die CCU2 Webseite unter http://homematic-ccu2 per Webbrowser öffnen.
Eine feste IP für die CCU2 sollte im Anschluss an das Update eingestellt werden.

Als erstes wurde ich direkt aufgefordert ein Update für die CCU2 durchzuführen.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Update Aufforderung WebUI
ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Update Dialog

ELV Homematic Bausatz CCU2ELV Homematic Bausatz CCU2

Das Update dauerte ca. 5 Minuten.
Falls nach dem Update die CCU2 noch nicht komplett gestartet ist erscheint folgende Seite:

ELV Homematic Bausatz CCU2

Nach erfolgreichem Boot der CCU2 wird man auf die Startseite weitergeleitet.

ELV Homematic Bausatz CCU2
Homematic CCU2 – Startseite erster Aufruf

Fazit

Ein leicht zusammenbaubarer Bausatz. Lediglich ein kleiner Torx Schraubendreher ist für die Montage erforderlich.

 

Demnächst geht es hier mit der Integration von Aktoren weiter.

Die Datenblätter und weitere Anleitungen findet man unter:
http://www.elv.de/homematic-zentrale-ccu2-arr-bausatz.html

Have a lot of fun

[u||r]

 

pinterest

Schreib uns einen Kommentar :)