Demontage Dr.BEST Vibration

Demontage einer Dr.BEST Vibration

Hallo zusammen,

Willkommen zu einem kleinen Blogeintrag zum Thema einer Demontage Dr.BEST Vibration Zahnbürste.

Warum, wieso & weshalb

Vor kurzem hat mir meine Frau eine eben solche vom Einkaufen mitgebracht. Die Demontage nach Gebrauch war völlig klar. Man will schliesslich auch umweltbewusst Müll trennen, oder? Ausserdem kann ich meine Neugirde ohnehin nicht im Zaum halten. Daher hab ich es mir nicht nehmen lassen, dass gute Stück auseinander zu nehmen.

Demontage Dr.BEST Vibration

Als ersten Schritt habe ich mit einem Messer an der diagonal verlaufenden Gusskante entlang geschnitten.

Demontage Dr.BEST Vibration

Nachdem ich dann den weichen Griffgummi auf der Rückseite der Schnittkante entfernt hatte, konnte ich den Verschluss mit einer Zange nach hinten abziehen. Dazu war ein wenig Kraftaufwand unter kontinuierlichem rütteln notwendig.

Demontage Dr.BEST Vibration

Im Inneren erkennt man eine handelsübliche AAA Marken-Batterie von Duracell.

Demontage Dr.BEST Vibration

Das Innenleben kann vollständig an einem Stück nach hinten aus der Zahnbürste gezogen werden. Übrig bleibt die ansonsten leere Hülle der Zahnbürste. Damit ist die Demontage Dr.BEST Vibration quasi auch schon beendet.

20161002_154141

Die Funktion der „Baugruppe“ aus dem Inneren zeige ich euch in einem kurzem Video.

Demontage Dr.BEST Vibration

Funktionsweise

Der Minuspol der Batterie ist direkt mit einem kleinen Motor verbunden. Der Pluspol wurde über einen kleinen Drucktaster mit dem Motor verbunden. Der Drucktaster selbst kann kurz angetippt oder dauerhaft geschaltet werden. Auf der Antriebsseite der Achse des Motors befindet sich ein Schwunggewicht, welches die Vibration im Inneren der Zahnbürste Richtung Kopf erzeugt. Einfach aber effektiv.

Fazit

Meiner Meinung nach eine recht gute Zahnbürste. Schade ist nur, dass es offenbar nicht vorgesehen war die Batterie sauber zu entfernen und damit eine Trennung im Hausmüll vorzunehmen. Batterien haben da nichts verloren. Eine kleine Änderung am Design der Batteriehalterung und dem Deckel hätten genügt um die Batterie austauschbar bzw. entfernbar zu machen.

Viele Späße,
swarkn

swarkn

swarkn

Stefans Schwerpunkte liegen im Umfeld von Betriebssystemen, serverbasierten Diensten und im weitesten Sinne in allgemeiner technischer Infrastruktur. Tagsüber mit strategischen IT-Themen beschäftigt, tackert er Nachts doch mal gerne ins schwarze Loch.
swarkn
pinterest
swarkn

Autor: swarkn

Stefans Schwerpunkte liegen im Umfeld von Betriebssystemen, serverbasierten Diensten und im weitesten Sinne in allgemeiner technischer Infrastruktur. Tagsüber mit strategischen IT-Themen beschäftigt, tackert er Nachts doch mal gerne ins schwarze Loch.

Schreib uns einen Kommentar :)