Akkutausch meines Samsung YH-J70

swarkn

swarkn

Stefans Schwerpunkte liegen im Umfeld von Betriebssystemen, serverbasierten Diensten und im weitesten Sinne in allgemeiner technischer Infrastruktur. Tagsüber mit strategischen IT-Themen beschäftigt, tackert er Nachts doch mal gerne ins schwarze Loch.
swarkn

Hallo zusammen,

jetzt hab ich mich doch tatsächlich wieder daran erinnert, dass ich ja einen super MP3 Player habe – meinen Samsung YH-J70. Leider war der Akku über die Zeit total unbrauchbar geworden. Damit wird es Zeit für einen Akkutausch meines Samsung YH-J70!  😀

Als erstes benötigt ihr natürlich einen neuen Akku. Meinen habe ich von akku-wechsel.de. Der Preis ist fair: für 9,80€ gibt es nichts zu meckern.

Als erstes müssen auf der Rückseite des Players die Gummidichtungen welche die Schrauben abdecken, entfernt werden:

Akkutausch meines Samsung YH-J70

Der Deckel kann nun vorsichtig abgehoben werden:

Akkutausch meines Samsung YH-J70Jetzt ist die 2.5″ Festplatte zu sehen. auf der Seite findet ihr nun eine kleine Kreuzschlitzschraube. Diese könnt ihr nun herausdrehen und die Festplatte entfernen.

Akkutausch meines Samsung YH-J70Klappt nun die Festplatte an ihrem Kabel um 180° nach hinten weg. Wichtig: Dabei nicht das Festplattenkabel entfernen. Eine Kunststoff-Folie schützt die Schaltung vor möglichem Kurzschluss über das Festplattengehäuse:

Akkutausch meines Samsung YH-J70

Der Akku ist jetzt deutlich zu sehen. Leider kann er von dieser Seite der Platine nicht entfernt werden. Um auf die Rückseite der Platine zu gelangen, müsst ihr nun die kleinen Kreuzschlitzschrauben auf der Oberseite der Platine (bei den Audio Anschlüssen und dem Festplattenkabel) herausdrehen.

Akkutausch meines Samsung YH-J70

Nun kann der Akku entfernt werden. Auch wenn der Akku nach unten herausfallen kann – ihr werdet ihn von der anderen Seite nicht wieder anbringen können. Also immer schön die Reihenfolge einhalten. 😉

Akkutausch meines Samsung YH-J70

Wichtig ist auf das kleine Flachbandkabel, welches zu den Bedienelementen führt, acht zu geben. Nicht nach unten knicken!

Akkutausch meines Samsung YH-J70

Denkt daran, die Kunststofffolie wieder vorsichtig aufzubringen. Die Festplatte wieder zurück klappen und das Gehäuse wieder verschließen. Schrauben rein, Gummi-Nöppel rein – fertig! Und schon springt er wieder an:

Ich hoffe der Artikel ist soweit brauchbar. Wenn noch jemand alte Firmware benötigt – einfach kurzen Post hier lassen und ich helfe gerne aus. 🙂

Viele Späße,
swarkn
 

pinterest

Neues Projekt: LIShelpers – SimpleSpellMachine

swarkn

swarkn

Stefans Schwerpunkte liegen im Umfeld von Betriebssystemen, serverbasierten Diensten und im weitesten Sinne in allgemeiner technischer Infrastruktur. Tagsüber mit strategischen IT-Themen beschäftigt, tackert er Nachts doch mal gerne ins schwarze Loch.
swarkn

Hallo zusammen,

Wie versprochen – es wird wieder Zeit für ein neues Projekt!

Diesmal handelt es sich um eine Idee, die aus meinem direkten persönlichen Umfeld entstand. Mein Schwiegervater ist vor zwei Jahren nach einer schweren Gehirnoperation am „locked-in“ Syndrom erkrankt. Für diejenigen unter euch, die sich darunter nichts vorstellen können, finden einen Artikel dazu auf Wikipedia.

Mein Schwiegervater kann sich nur noch mit zwinkern bzw. seit kurzem mit leichten Kopfbewegungen verständlich machen. Im Klartext: Mehr als „Ja“ und „Nein“ geht nicht. Meine Schwiegermutter hat mit erstem Erfolg mit dem Buchstabieren begonnen. Die Frage für mich war jetzt folgende: Was, wenn mein Schwiegervater durch eine Buchstabier-Software und entsprechender Hardware wieder befähigt werden würde, selbst zu sprechen oder zu handeln?

Damit war die Idee zu diesem Projekt geboren: LIShelpers. Ein Toolset, welches Menschen die am „locked-in“ Syndrom erkrankt sind, wieder ein Stück Selbstständigkeit und damit Würde zurück gibt.

Der Code ist vollständig in Python geschrieben und soll in den nächsten Wochen und Monaten auf unterschiedliche Plattformen portiert und durch Hardware-Interfaces erweitert werden. Die aktuelle Projektseite mit allen Links und Artikeln findet ihr hier: Projektseite

Der aktuelle Code ist in unserem Github Repository zu finden. Die README.md, welche im Repo hinterlegt ist, gibt euch erste Hinweise zur Installation des aktuellen frühen Entwicklungsstandes. Die Code ist unter der GPLv3 veröffentlicht und damit für jedermann kostenlos nutzbar und frei zugänglich.

Solltet ihr Interesse an dem Projekt haben, würde ich mich sehr gerne über Feedback freuen. Vielleicht habt ihr auch betroffene Menschen in eurem Umfeld und wollt ihnen damit helfen? Je mehr Informationen über die Verwendung und hilfreiche Kritik wir zurück bekommen, um so besser ist die Software für alle nutzbar.

Viele Grüße,
swarkn

pinterest